PDF
Aktuell
PDF
Seminare

PDF
Web

News
Letter

PDF-
Tutorials

Seybold
Presentations
Über
PPC

 

 

 PDF-AKTUELL 

 
Aktuelle Informationen über die PDF-Technologie.

Nr. 66  /  09-03-20

Copyright © 2009 by Stephan Jaeggi, PrePress-Consulting, Schweiz


PDF-AKTUELL erscheint unregelmässig
je nach Info-Eingang und verfügbarer Zeit.


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.

INHALT

 English
 Français
 EDITORIAL  Acrobat 9.1 ist erschienen

 A /

 *****
 ADOBE  Acrobat Update Downloads

A /

 *****
 PDFX-READY  Settings für CS3 + CS4

P /

 ****
 PDFX-READY  Preflight-Profile V1.2

P /

 ****
 PDFX-READY  www.pannenfrei.ch

P /

 ***
 CALLAS  pdfToolbox 4.2

P /

 *****
 QUITE  Imposing Update

P /

 **
 APAGO  PDF Shrink 4.5

A /

 ***
 ENFOCUS  PDF Standardizer 1.0

P /

 ***
 SCREEN  PDF Polisher-Pro

P /

 ***
 RECOSOFT  PDF2ID 2.0

P /

 **
 NITRO  PDFtoWord

O /

 ***
 PDF/A  3. PDF/A-Konferenz

O /

 ***

Aktuelle Seminartermine mit Stephan Jaeggi

EDITORIAL:  Acrobat 9.1 ist erschienen  (A / *****)

Liebe PDF-Anwender,

Bereits kommt wieder eine neue Ausgabe von PDF-AKTUELL, da Adobe letzte Woche - schneller als erwartet - das erste Update zu Acrobat 9 veröffentlicht hat. Der Auslöser für die Veröffentlichung von Acrobat 9.1 zum jetzigen Zeitpunkt ist vermutlich das Bekanntwerden von einigen Sicherheitslücken in Acrobat in den letzten Wochen.

Neben dem Stopfen dieser Sicherheitslücken (die Adobe nicht näher beschreibt) sind auch einige neue Funktionen und Fehlerbehebungen in diesem Update enthalten. Erfreulich ist, dass der Fonteinbettungs-Fehler, den ich in PDF-AKTUELL Nr. 64 im letzten September gemeldet hatte, nun behoben ist. Leider ist der Fehler bei der Transparenzreduktion, den ich in der letzten Ausgabe beschrieben habe, immer noch drin. Meine PDF/X-Konvertierungsprofile bleiben also aktuell.

Auch etliche andere Punkte von meiner Fehlerliste sind leider noch nicht korrigiert.

Ich hoffe deshalb, dass Adobe möglichst bald noch ein weiteres Update nachschieben wird.

Trotzdem lohnt sich die Installation dieses kostenlosen Updates, da u.a. auch die Erweiterungen (mit Ausnahme des PDFXML-Plugins) nun integriert sind, die ich im letzten PDF-AKTUELL aufgelistet habe.

Mehr über die neuen Funktionen und den besten Umgang mit den verbliebenen "Bugs" erfahren Sie wie immer in meinen Seminaren.

 

Bis bald

Stephan Jaeggi
  


ADOBE:  Acrobat Update Downloads (A / *****)

Hier findet man die Updates auf Version 9.1:

Die Installation auf dem Mac dauert allerdings ziemlich lange. Man benötigt daher etwas Geduld...

Details zur Installation und zu einigen (aber nicht allen) Verbesserungen findet man in den englischen Release Notes.

Auch frühere Versionen von Acrobat sind von den Sicherheitslücken betroffen. Hier kann man die Updates für Acrobat 8.1.3 und 7.1.0 herunterladen:

Auch vom Adobe Reader gibt es entsprechend neue Versionen. Hier muss man allerdings die ganze Applikation komplett herunterladen und neu installieren.


PDFX-READY:  Settings für CS3 + CS4  (P / ****)

PDFX-ready hat die Settings für die Adobe Creative Suite 4 veröffentlicht. Gleichzeitig wurden auch die Einstellungen für CS3 überarbeitet. Im Artikel Farbmanagement und PDF/X wird der Workflow genauer beschrieben. Es wird neu PDF/X-1a verwendet und es erfolgt beim Export eine automatische Farbkonvertierung in den Dokumentfarbraum. D.h. man kann jetzt auch mit medienneutralen RGB-Bildern arbeiten. Konsequenterweise wird nun der Dokumentfarbraum als Ausgabebedingung verwendet. Dadurch werden nur noch zwei Settings benötigt: eines mit 3mm und eines ohne Beschnitt. Wenn man die Beschnittzugabe-Einstellungen des Dokumentes verwenden würde, käme man sogar mit nur einem einzigen Setting aus...


PDFX-READY:  Preflight-Profile V1.2  (P / ****)

Ausserdem hat PDFX-ready die Preflight-Profile (für Acrobat 8 Professional und neu auch für Acrobat 9 Pro) verbessert. Sie wurde mit den aktuellen Spezifikationen der Ghent PDF Workgroup abgestimmt. Neu wird nicht mehr zwischen gestrichenem und ungestrichenem Papier unterschieden. Es gibt nur noch Preflight-Profile für Bogenoffset, Rollenoffset und Zeitung; alle jeweils in einer normalen und einer HQ (High Quality) Variante. Es wird mit Hilfe eines ausgefeilten Regelwerkes geprüft, ob eine geeignete Standard-Ausgabebedingung verwendet wurde.


PDFX-READY:  www.pannenfrei.ch  (P / ***)

PDFX-ready hat eine neue Inseratekampagne und die Webseite www.pannenfrei.ch gestartet, auf der die von PDFX-ready zertifizierten Betriebe vorgestellt werden. Dazu gehört auch die neue Firmenlösung für eine pannenfreie Druckproduktion - eine gemeinsame Aktion der Verbände VISCOM und VSD mit PDFX-ready.


CALLAS:  pdfToolbox 4.2  (P / *****)

Bei Callas ist ein kostenloses Update der pdfToolbox erschienen. Neben der Beseitigung einiger Fehler sind auch viele neue Funktionen hinzugekommen. Besonders wichtig sind die neuen Ebenenfunktionen, mit denen man zum ersten Mal PDF/X-4-Ebenenkonfigurationen (OCCDs) einfach erzeugen und bearbeiten kann. Diese Funktion ist u.a. auf Grund von Anforderungen der Ghent PDF Workgroup entstanden. Am meisten freut mich aber die Möglichkeit, in Preflight-Profilen dynamische Variablen verwenden zu können. Diese Funktion habe ich bereits vor etlichen Jahren bei Adobe und Callas angeregt, als ich die ersten Preflight-Profile für PDFX-ready erarbeitet habe. Hoffentlich übernimmt Adobe diese Variablen in der nächsten Version von Acrobat Preflight!!!


QUITE:  Imposing Update  (P / **)

In der Versios 2.9a von Quite Imposing und Quite Imposing Plus gibt es keine neuen Funktionen; es wurden nur Fehler bei der Installation für Acrobat 9 beseitigt. Das Upgrade ist für Anwender der Versionen 2.x kostenlos.


APAGO:  PDF Shrink 4.5  (A / ***)

Die neue Version 4.5 des Optimierungs-Tools PDF Shrink von Apago ermöglicht Mac-Anwendern das platzsparende Sichern von PDF-Dateien. Das aktuelle Update beinhaltet neben einer höheren Geschwindigkeit auch diverse Verbesserungen. Kostenlose Testversionen finden sich im Downloadbereich von Actino.


ENFOCUS:  PDF Standardizer 1.0  (P / ***)

Der im letzten PDF-AKTUELL angekündigte PDF Standardizer ist nun in der Zwischenzeit verfügbar. Wie vermutet, handelt es sich dabei um eine Kombination von Enfocus FullSwitch, Enfocus PitStop Server und dem CMYK Optimizer Prepress von Alwan. Das Definieren eines Workflows wird durch einen Assistenten wesentlich vereinfacht. Aber dadurch geht natürlich die Flexibilität verloren. Wer die vollen Möglichkeiten dieser Programme nutzen möchte, sollte diese besser einzeln kaufen.


SCREEN:  PDF Polisher-Pro  (P / ***)

Die Standalone-Anwendung PDF Polisher-Pro verbindet eine Adobe Print Engine, die Enfocus PitStop Technologie mit den Image Quality Management Funktionen (u.a. Farbraumtransformation, Schärfung) von Screen zur Vorbereitung von PDF-Dateien für die Ausgabe (PDF/X-1a oder TIFF). Ein Acrobat-Plugin dient für die Vorschau und zur Spezifizierung individueller Bild-Korrekturen.


RECOSOFT:  PDF2ID 2.0 (P / **)

Das InDesign-Plugin PDF2ID 2.0 der japanischen Recosoft konvertiert PDF-Dokumente in editierbare InDesign-Dateien bei maximalem Erhalt von Struktur sowie Layout und ermöglicht so die Wiederverwendung von Inhalten bzw. die Bearbeitung der Seiten. Die Version 1 war allerdings ziemlich mangelhaft. Testversionen (max. 10 Dateien innerhalb 14 Tage) für Windows und Mac können bei Actino heruntergeladen werden.


NITRO:  PDFtoWord  (O / ***)

Kurz nachdem ich im letzten PDF-AKTUELL auf den neuen kostenlosen PDF zu Word Konvertierdienst von Solid hingewiesen hatte, hat die australische PDF-Softwarefirma Nitro (neu mit Sitz in Kalifornien) einen weiteren kostenlosen PDFtoWord Konvertierdienst vorgestellt. Die Qualität ist ähnlich wie bei Solid aber auch nicht perfekt. In einem Blog wird erläutert, weshalb diese Konvertierung ist mit einigen Tücken verbunden.


PDF/A:  3. PDF/A-Konferenz  (O / ***)

Das PDF/A Competence Center organisiert vom 17.-19. Juni 2009 die dritte internationale PDF/A-Konferenz in Berlin. Am Mittwoch finden diverse Workshops statt und am Donnerstag und Freitag die eigentliche Konferenz. Wenn Sie sich bis zum 24.4. anmelden und im Feld "Keyword" den Begriff "PrePress-Consulting" eingeben, dann zahlen Sie nur EUR 870 statt 980.


      Archiv      


RUBRIK

 A  Allgemein
 C  CD-ROM
 D  Developer (v.a. für Entwickler + fortgeschrittene User interessant)
 E  eBook / ePaper
 F  Formulare
 I  Internet
 M  Macintosh
 O  Office
 P  Prepress
 W  Windows


BEWERTUNG

 *****  höchste Priorität, unbedingt lesen
 ****  sehr wichtig, sollte man lesen
 ***  wichtig, lesenswert
 **  weniger wichtig, nur bei speziellen Interesse lesen
 *  der Vollständigkeit halber aufgeführt


Nicht alle hier aufgeführen Programme und PlugIns konnten getestet werden. Ich kann daher keine Garantie und auch keine Hotline-Funktion dafür übernehmen!

Im Internet werden laufend Seiten und Adressen verändert. Es kann daher auch keine Garantie übernommen werden, dass alle Links immer funktionieren!

 


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.


 Anzahl Besucher seit dem 28.8.98:


© 2009, PrePress-Consulting Stephan Jaeggi
Bottmingerstrasse 92, CH-4102 Binningen/Schweiz
E-Mail: sjaeggi@prepress.ch